3 Tipps für dickere Haare – die wirklich funktionieren

Jeder, wirklich jeder mit dünnen Haaren hasst sie. Und es stimmt: dicke Haare gelten auch allgemein als Schönheitsideal. Was kann man also machen, um seine Haare dicker zu machen oder sie zumindest so wirken zu lassen? Das alles erfährst du in meinen kommenden 5 Tipps für dickere Haare.

Tipp Nummer 1 – Das richtige Haare waschen

Feines und dünnes Haar neigt leider dazu, schneller zu verfetten. Deshalb kann es hier nötig sein, deine Haare öfter als sonst zu waschen. Achte aber bitte darauf, nicht allzu of Spülung* oder Shampoo* zu verwenden, da diese Produkte die Haare beschweren und dafür sorgen, dass das Volumen abnimmt, was natürlich wiederum den Effekt von dünnen Haaren verstärkt.

Auch solltest du darauf achten, beim Haarewaschen nur eine geringe Menge an Shampoo* zu verwenden. Auch ist es sehr von Vorteil, die Spülung* auf die Spitzen aufzutragen, da die Haare sonst umso mehr fetten.

Besonders gut eignen sich hier außerdem silikonfreie Shampoos*, am besten auf Naturbasis.

Meine Empfehlung für ein silikonfreies Shampoo auf Amazon ansehen*

Tipp Nummer 2 – Das richtige Kämmen

Auch das Kämmen kann dafür sorgen, dass deine Haare noch mehr beansprucht werden und an Volumen verlieren. Generell kann man sagen, dass das Kämmen mit einer sogenannten „Langhaarbürste“* wesentlich schonender für deine Haare ist.

Langhaarbürste hier auf Amazon ansehen*

Tipp Nummer 3 – Die richtigen Stylingprodukte

Ein einfacher Trick, um deine Haare voluminöser wirken zu lassen ist es, anstatt des normalen Haarsprays*, Haarschaum* zu verwenden. Diesen kann man nämlich wunderbar in die Haare einarbeiten und erhält so viel mehr Volumen.

Meine Empfehlung für guten Haarschaum auf Amazon ansehen*

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.