5 Dinge, die du auf keinen Fall auf leeren Magen tun solltest

Der Magen zählt zu den wichtigsten inneren Organen und ist an vielen wichtigen Prozessen des Körpers beteiligt. Zu den Hauptaufgaben des Organs zählt selbstverständlich die vorübergehende Speicherung der Nahrung. Anschließend gibt der Magen die Nahrung zur weiteren Verdauung an den Darm weiter. Durch diese Speicherungsfunktion benötigt der Mensch nur ein paar Mahlzeiten pro Tag und muss nicht ständig etwas essen. Im folgenden zeige ich dir 5 Dinge, die du auf keinen Fall auf leeren Magen tun solltest. Viel Spaß beim Lesen!

1. Schmerzmittel

Manche Medikamente können die empfindliche Magenschleimhaut angreifen und schädigen. Deshalb solltest du Schmerzmittel niemals auf leeren Magen einnehmen und vorher im besten Fall etwas essen.

2. Kaffee trinken

Kaffe auf nüchternen Magen kann oftmals unangenehme Magenschmerzen auslösen. Wenn du wie viele Menschen am Morgen aber einfach deinen Kaffee brauchst, um wach zu werden, solltest du davor einfach eine Kleinigkeit, zum Beispiel ein Stück Brot oder Obst, zu dir nehmen, um deinen Magen nicht zu belasten.

3. Alkohol trinken

Die Wirkung von Alkohol auf nüchternen Magen ist bekanntermaßen viel stärker, als wenn du vorher etwas festes gegessen hast.

Bei nüchternem Magen gelangt der Alkohol sofort in den Dünndarm und wird dort fast vollständig aufgenommen.

4. Einkaufen

Jeder von euch, dessen Ziel es ist abzunehmen, kennt das folgende Szenario:

Man nimmt sich fest vor, nur noch gesunde Lebensmittel einzukaufen, doch dann sieht man im Supermarkt die leckere Schokolade und die Süßigkeiten und hat sich nicht mehr unter Kontrolle.

Dieses Gefühl kannst du aber weitgehend vermeiden, indem du vor dem Einkaufen eine Kleinigkeit ist, sodass dein Unterbewusstsein nicht ständig daran denkt, wann die nächste Mahlzeit kommt.

5. Streiten

Auch die Verdauungsorgane in deinem Körper reagieren auf psychischen Stress. Die Folge davon ist, dass diese Magensäure ausscheiden.

Genieße deine Mahlzeit am besten in Ruhe und diskutiere erst danach über die Unstimmigkeiten. So wird der Streit nicht unnötig in die Länge gezogen und du tust deinem Körper etwas gutes.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren...