5 Tipps gegen Fieber – In 24 Stunden wieder gesund werden

Fieber ist wohl die nervigste Erkältung, die es so gibt: Man liegt tagelang im Bett, fühlt sich total müde und hat auf nichts Lust. Damit du dich aber nicht ganz so lange mit dem Fiber herumschlagen musst, stelle ich dir hier 5 Tipps gegen Fieber vor, die sofort helfen.

Tipps gegen Fieber

Tipp Nummer 1: Die Überdosis Vitamin C

Was mir persönlich am besten immer geholfen hat ist, eine sehr hohe Menge an Vitamin C zu mir zu nehmen. Dieser Vitamin ist ja bekannt dafür, deine Abwehrkräfte zu stärken und deinen Körper wieder aufzubauen. Bist du nun krank und hast Fieber, benötigt dein Körper natürlich noch mehr von diesem Vitamin, um schnell wieder gesund zu werden.

Und damit dir das Vitamin auch wirklich etwas bringt, musst du dieses wirklich in der Überdosis zu dir nehmen, heißt konkret: Pures Vitamin C in einer sehr großen Menge.

Dies kannst du entweder über spezielle Vitamin C Tabletten* tun, oder mit einem Gesundheitsdrink*. Hierbei finde ich vor allem den Vita Aktiv* von LR sehr gut, da dieser neben Vitamin C, noch viele andere Vitamine und Nährstoffe enthält, die sehr gut für deinen Körper sind und dafür sorgen, dass du schnellstmöglich wieder gesund wirst.

Tipp Nummer 2: Wadenwickel mit eiskalten Wasser

Vermutlich kennst du auch schon die mehr als typische Methode um einer Erkältung entgegen zu wirken: Wadenwickel. Diese solltest du am besten immer wieder erneuern und den Rest des Körpers warm halten.

Hierdurch senkt sich deine Körpertemperatur ganz natürlich und du wirst das Fieber schneller los.

Tipp Nummer 3: Viel trinken

Besonders wenn dein Körper geschwächt ist, braucht dieser viel Flüssigkeit um sich wieder aufzubauen. Hierbei am besten geeignet ist ganz normales Wasser oder auch Tee zum Beispiel: Kräutertee*, Lindenblütentee*, Pfefferminztee* und Hagebuttentee*. Diese kannst du zusätzlich noch mal mit einem Teelöffel Honig süßen.

So schmeckt dieser noch besser und wirkt durch die im Honig enthaltenen Stoffe auch noch antibiotisch.

Tipp Nummer 4: Ganz wichtig: Bettruhe

Damit sich dein Körper wirklich ausgiebig vom Fieber erholen kann ist eines natürlich ganz wichtig: Ruhe!

Beginnst du nämlich zu früh damit, dich wieder in irgendeiner Weise zu betätigen, kommt es oft vor, dass dein Fieber noch schlimmer wird oder du gegebenenfalls einen Rückschlag bekommst.

Tipp Nummer 5: Fiebersenkende Medikamente aus der Apotheke

Obwohl ich überhaupt kein Fan von jeglichen Medikamenten bin, die man nicht unbedingt braucht oder die man durch Hausmittel bzw. natürlich Alternativen ersetzen kann, führt oft kein Weg an fiebersenkenden Medikamenten vorbei. Diese wirken zwar meist nicht langfristig, versprechen aber dennoch zumindest kurz Besserung.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link. Das bedeutet, ich werde an den Einnahmen, die durch einen Klick auf diesen Link generiert werden, beteiligt.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren...