5 Tipps gegen Kopfschmerzen, die wirklich funktionieren

Im heutigen Artikel mit dem Titel „5 Tipps gegen Kopfschmerzen“ stelle ich dir verschiedene Wege und Möglichkeiten vor, umTipps gegen Kopfschmerzen Kopfschmerzen frühzeitige loszuwerden oder erst gar nicht zu bekommen.  Natürlich kann man auch einfach eine Kopfschmerztablette nehmen, jeder wird aber vermutlich wissen, dass das auf keinen Fall gesund ist und auf Dauer auch wirklich sehr schädlich für den Körper sein kann.

Außerdem beheben diese Tabletten ja nicht die Schmerzen dauerhaft, sondern sorgen lediglich kurz für Abhilfe. Wie du aber auch ohne diese Tabletten und mit ganz einfachen Mitteln, Tipps & Tricks deine Kopfschmerzen in den Griff bekommst und auch dauerhaft vorbeugen kannst, verrate ich dir in diesem Artikel.

Viel Spaß dabei!

Tipp Nummer 1 – Genug essen

Der erste Tipp meiner 5 Tipps gegen Kopfschmerzen beschäftigt sich mit der Ernährung. So ist es nämlich der Fall, dass der Körper durch zu wenig Energie (in Form von Nahrung) auch dazu neigt, Schmerzen im Kopf auszusenden. Sollte man also bereits Kopfschmerzen haben, sollte man unbedingt darauf achten, sofort etwas, am besten gesundes, zu essen.

Auch wenn man im Moment noch keine Kopfschmerzen hat, des Öfteren aber davon betroffen ist, sollte man sich mal Gedanken machen, ob man über den Tag verteilt denn überhaupt genug isst und ob man oft hungrig ist. Möchte man beispielsweise abnehmen, neigen viele Menschen leider dazu, einfach weniger zu essen. Dabei kommt es nicht direkt auf die Menge, sondern eher auf die Art der Nahrung an.

Ein sehr gutes und vor allem vergleichbar günstiges Diätprogramm, wo man ganz einfach Mahlzeiten durch Shakes und leckere aber sehr kalorienarme Suppen ersetzt und so extrem schnell abnehmen kann, habe ich dir hier verlinkt*.

Tipp Nummer 2 – Magnesium

Neben dem Fakt, dass man allgemein genug essen sollte, spielt es natürlich auch eine sehr große Rolle, Nährstoffe zu sich zu nehmen, welche Kopfschmerzen vorbeugen.

Der absolute Sieger unter diesen Nährstoffen ist hier sicherlich Magnesium.

Magnesium sorgt nämlich dafür, dass dein Blut besser zirkulieren kann und ist so natürlich enorm förderlich für das Beseitigen von Kopfschmerzen.

Hier habe ich dir einfach mal ein paar Lebensmittel aufgelistet, die besonders reich an Magnesium sind.

  • Fisch
  • Hülsenfrüchte
  • Bananen
  • Vollkornprodukte

Tipp Nummer 3 – Kaffee

Ähnlich wie Magnesium regt aber auch das in Kaffee enthaltene Koffein die Durchblutung an. Besonders Menschen, die normalerweise eher selten oder überhaupt nicht zu Kaffee greifen, haben gute Chancen, durch die ein oder andere Tasse, die eigenen Kopfschmerzen in den Griff zu bekommen.

Tipp: Wie bei so vielen Dingen gilt auch hier: Die Dosis macht das Gift. Du solltest es also auch hier nicht übertreiben und an einem Tag übermäßig viel Kaffee oder Koffein zu dir nehmen. So erreichst du nämlich in der Regel nur das Gegenteil.

Tipp Nummer 4 – Wasser

Mittlerweile dürfte es wohl jedem klar sein, dass man, um Kopfschmerzen wieder loszuwerden oder gar erst vorzubeugen, immer genug Wasser zu trinken. Eine grobe Zahl, die man hierbei jeden Tag einhalten sollte, sind mindestens 2 Liter pro Tag.

Natürlich ist diese Zahl abhängig von vielen Faktoren wie zum Beispiel Größe, Alter und Geschlecht. Wer aber ganz nah an den individuell optimalen Bedarf heran kommen möchte, sollte pro Tag circa 1 Liter pro 20 Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen.

Hat man bereits Kopfschmerzen, sollte man diese Zahl um mindestens 1 Liter anheben, damit der Körper noch besser versorgt wird und die Schmerzen so schnell wie möglich wieder vorüber sind.

Tipp Nummer 5 – Nelken kauen

Was sich zu Beginn für mich etwas sonderbar anhörte, entpuppte sich für mich schnell als wahre Wunderwaffe gegen Kopfschmerzen.

So haben Gewürznelken gewisse Inhaltsstoffe, die schmerzlindernd wirken und so, ähnlich wie herkömmliche Kopfschmerztabletten, die Schmerzen kurzzeitig beseitigen können. Man braucht also nicht unbedingt gleich die Chemiekeule, sondern kann voll und ganz auf die tollen Heilstoffe der Natur zurückgreifen.

Um dir die Suche nach den Gewürznelken zu erleichtern, habe ich dir hier einfach mal eine Packung auf Amazon verlinkt.*

Allgemeine Gesundheit verbessern

Du bist des Öfteren krank, hast regelmäßig Kopfschmerzen, Magenbeschwerden oder andere unangenehme Schmerzen? Dann solltest du unbedingt dafür sorgen, dass dein Körper immer bestens mit allen Nährstoffen versorgt ist, die er für die täglichen Aufgaben und Anforderungen braucht.

Eine schöne Komplettlösung dafür findest du auch bei den LR Lifetakt daily essentials. Das sind Produkte für ganz individuelle körperliche Beschwerden, die man mit täglichen Konsum in den Griff bekommen kann.

Tipps gegen Kopfschmerzen – Ein Wort von mir zum Schluss

Vielen Dank dass du diesen Artikel zu Ende gelesen hast. Wenn er dir gefallen und vor allem auch weitergeholfen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst. So hilfst du mir noch mehr Menschen zu erreichen und auch ihnen weiterzuhelfen.

Vielen Dank dafür!

Falls dich nun das Thema Gesundheit noch weiter interessiert, kannst du dich gerne in meiner „Gesundheitskategorie“ hier umschauen.

 

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren...