5 ultimative Tipps gegen trockene Haut – So bessert sich deine Haut sofort

Du hast ständig trockene Haut? Deine Haut ist dadurch oft unrein, fühlt sich nicht gut an, juckt oder sieht einfach nicht mehr gut aus? Dann kannst du mit diesen 5 Tipps für trockene Haut perfekt dagegen wirken.

Tipp Nummer 1: Dusche nicht zu lange & nicht zu heiß

Durch zu heißes und zu langes Duschen entfernst du mehr oder weniger die natürliche Fettschicht, deiner Haut, die sie den Tag über mit Feuchtigkeit versorgt. Dadurch wird deine Haut natürlich viel trockener und bekommt des öfteren unreine Stellen.

Tipp Nummer 2: Abtupfen anstatt abtrocknen

Besonders wenn man gerade aus einer warmen Dusche kommt, friert man oft und möchte sich so schnell es geht abtrocknen.

Durch das klassische „Abtrocknen“ reibst du aber natürlich mit Druck auf deine Haut und reibst sie somit auf. Dadurch wird sie wiederum natürlich trockener.

Eine super gute Alternative hierzu ist, dich anstatt dem Abtrocknen, abzutupfen.

Dadurch gehst du mit deiner Haut viel schonender um und beschädigst eben diese zuvor erwähnte Fettschicht nicht ganz so sehr. Dies kostet zwar etwas Geduld und ist auch aufwändiger aber: Es lohnt sich auf alle Fälle!

Tipp Nummer 3: Peelen

Mein dritter Tipp betrifft das Peelen der Haut.

Hierbei wichtig ist vor allem, dass du deine Haut am besten 1-2 Mal mit einer Peelincreme eincremst.

Bei der Wahl deiner Creme solltest du darauf achten, dass deine Creme noch einen (möglichst hohen) Anteil an dem natürlichen Wirkstoff Aloe Vera enthält.

Dieser repariert deine Haut und spendet den ganzen Tag über Feuchtigkeit, womit du deine trockene Haut wieder recht schnell im Griff haben kannst.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …