5 Tipps gegen Zahnschmerzen – Das hilft sofort

Was kannst du tun, wenn plötzlich akute Zahnschmerzen auftreten und du nicht di Möglichkeit (oder einfach keine Lust) hast, direkt zum Zahnarzt zu gehen? Im folgenden stelle ich dir meine 5 Tipps gegen Zahnschmerzen vor, die dir sofort helfen sollten. Viel Spaß beim Lesen!

Die Tipps, die ich dir in diesem Artikel geben werde, sind nicht dafür gedacht, grundlegende Probleme zu lösen. Wenn du länger andauernde Zahnschmerzen hast, empfehle ich dir, in jedem Fall einen Zahnarzt aufzusuchen.

1. Schmerztabletten

Die einfachste und komfortabelste Möglichkeit, um Zahnschmerzen loszuwerden, sind natürlich Schmerztabletten*. Wenn du also bereits zum Beispiel Kopfschmerztabletten* zuhause hast, kannst du diese einfach nehmen, weil sie Schmerzen am kompletten Körper lindern.

Tipp: Solltest du gerade keine Schmerztabletten im Haus haben, google einfach mal nach „Notfzallapotheken in deiner Nähe“. Dort wird sich (zumindest in Deutschland) immer eine in deinem Umkreis finden, die dir Schmerztabletten verkaufen kann.

2. Höhere Dosis am Anfang

Warum Schmerztabletten oft nicht so gut wirken ist, dass zu Beginn eine zu geringe Dosis eingenommen wird. Hier würde ich dir empfehlen, anstatt den üblichen 400 Milligramm, eine höhere Dosis von zum Beispiel 800 Milligramm zu nehmen, da so die Wahrscheinlichkeit wesentlich höher ist, dass die Schmerzen verschwinden. (Angaben ohne Gewähr).

Im weiteren Verlauf, wenn die Schmerzen allmählich verschwinden, solltest du die Dosis auch wieder auf die 400 Milligramm absenken.

Wichtig! Bevor du bei irgendwelchen Tabletten eine höhere Dosis einnimmst, sprich alles erst noch einmal mit dem Apotheker ab.

3. Kälte

Viele Menschen klagen zunehmen über Zahnschmerzen, wenn sie etwas heißes getrunken oder gegessen haben. In solchen Fällen kann das Gegenmittel, also „Kälte“, sehr hilfreich sein. Einfach ein gekühltes Getränk trinken und somit den Zahnschmerzen entgegenwirken und den Körperhaushalt ausgleichen.

4. Gewürznelken

Ein beliebtes Hausmittel, dass super gut und auch natürlich hilft (für alle die kein großer Freund von Tabletten sind), ist das kauen auf der sogenannten Gewürznelke*. Diese enthält nämlich besonders gesunde Öle, welches Zahnschmerzen (und auch allgemein Schmerzen im ganzen Körper) lindert und wirkt betäubend.

5. Schmerzlindernde Öle

Neben der Gewürznelke sind auch schmerzlindernde Öle ein super Hausmittel, um die Schmerzen kurzzeitig zu betäuben.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link. Das bedeutet, ich werde an den Einnahmen, die durch einen Kauf durch diesen Link generiert werden, beteiligt.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren...