Schnell mit dem Rauchen aufhören – leichter als gedacht

Warum mit dem Rauchen aufhören ?

Zigaretten rauchen gehört zu den  größten vermeidebaren Gesundheitsrisiken (das ist womöglich auch der Grund, warum du schnell mit dem Rauchen aufhören willst). Denn an den Folgen von Zigaretten sterben jährlich circa 100.000 Menschen.

Daneben haben Raucher nochmal zusätzlich im Durchschnitt eine um etwa zehn Jahre verkürzte Lebensdauer.

Das Traurige bei der Sache ist aber: Egal wie lange du nun schon rauchst, die giftigen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Nikotin sind nun schon zu Hauf in deinem Körper drinnen. Aber keine Sorge, wenn du jetzt mit dem Rauchen aufhörst (und die Chancen stehen sehr gut mit diesen Tipp) verschwinden diese Ganz von selbst aus deinem Körper.

Ich wünsche dir nun also viel Spaß mit diesem Guide für zukünftige Nichtraucher!

Schnell mit dem Rauchen aufhören – So funktioniert es endlich.

10 Tipps für maximalen Erfolg

Im Folgenden möchte ich dir mithilfe einer konkreten Anleitung genau aufzeigen, wie mein Vater in wenigen Stunden tatsächlich dauerhaft Nichtraucher geworden ist.

1. Easy Nichtraucher Hilfestellung

Falls noch nicht passiert, dann hol dir das kostenlose Video vom Easy Nichtraucher Programm** an, mit dem du in nur 2,5 Stunden Nichtraucher werden kannst. Dieser Schritt ist beinahe unausweichlich, weil es für so gut wie alle Menschen da draußen scheinbar unmöglich ist, ohne externe Hilfestellung mit dem Rauchen aufzuhören.

Klicke hier und sieh dir das Video an (Klicken)!**

Möglich wird der Erfolg durch verschiedene, mentale Techniken und einer ganz besonderen Praxis-Übungen, die das Denken, Fühlen und Verhalten so verändern, dass du auf beeindruckende Weise überraschend schnell zum Nichtraucher werden kannst.

Es gibt viele Gründe, weshalb Menschen mit dem Rauchen aufhören wollen, aber nur einer, nachdem es wirklich leicht fällt: es muss im Kopf richtig heftig KLICK machen, sodass Rauchen für dich zu einem absoluten NoGo wird. Und genau das passiert in diesem Online-Video-Coaching!

Banner 336x280

Klicke hier und sieh dir das Video an (Klicken)!**

2. Leg dir einen genauen Termin fest

Du hast dir das Video vom „Easy Nichtraucher Programm**“ angesehen und willst nun loslegen? Falls nicht, klicke hier** und hole es noch.

Dann wird es nun Zeit, endlich anzufangen!

Bei dem Online Training handelt es sich um eine Möglichkeit mit der du in nur 2,5 Stunden zum Nichtraucher wirst.

Damit das Ganze klappt ist es allerdings enorm wichtig, dass du dir einen genauen Tag festlegst, wann du diese 2,5 Stunden absolvieren willst. Plane diesen Tag und die genaue Zeit lieber ein paar Tage im Voraus und schotte dich währenddessen wirklich ab.

Nur so kann es Klick im Kopf machen und du kannst dich ausreichend darauf einstimmen.

3. Erinnerungen wegräumen

Das Video ist fertig angehen? Super! Das ist bereits der erste große Schritt in ein rauchfreies Leben.

Ein Großteil des Kunden ist nach dem Ansehen und den Techniken im Video bereits zu 100% Nichtraucher und verspürt auch gar kein Verlangen mehr danach zu Rauchen. Klingt zu schön um wahr zu sein?

Dann probiere es doch einfach selbst aus, indem du hier klickst (Klicken)**

Wenn du zu denjenigen gehörst, die danach zwar Nichtraucher sind, aber vor allem zu Beginn noch häufig das Verlangen danach verspüren, jetzt „eine zu Rauchen“, dann räume am besten alle Erinnerungen weg, die dich ans Rauchen erinnern.

Auch kann es hilfreich sein, den Ort zu meiden, an denen du immer geraucht hast.

Bei meiner Oma war es beispielsweise damals ihre Terrasse.

Immer wenn sie eine Zigarette rauchen wollte, ging sie nach draußen auf die Terrasse um uns Kinder nicht dem gefährlichen Rauch auszusetzen.

Da sie wirklich sehr viel geraucht hat (Bis zu 2 Packungen am Tag) hatte sie vor allem drei Wochen danach noch gelegentlich Verlangen danach. Sie ist dann bewusst für einige Zeit nicht mehr auf ihren „Raucherplatz“ gegangen und siehe da: Sie hat es wirklich geschafft!

Behalte dir auch immer im Kopf, falls du zu den Unglücklichen gehörst, bei denen es nicht direkt nach dem Ansehen des Kurses klappt:

Am schlimmsten sind die ersten 3 Wochen. Wenn du diese überstanden hast, wird es schon zur Gewohnheit Nichtraucher zu sein.

3. Lenke dich ab

Wenn dir langweilig wird, ist die Chance wie auch beim Süßigkeiten essen sehr groß, dass man diese einfach aus Langweile isst.

Genauso verhält es sich bei Zigaretten.

Sorge also vor allem in der Anfangszeit dafür, dass du stets beschäftigt bist, oder sorge aktiv dafür.

Super gut können dir auch meine 5 Tipps gegen Langweile helfen.

4. Hol dir deinen Geschmack zurück!

Mit dem Rauchen bildet sich im Mund mit der Zeit in deutlicher Rauchgeschmack, den du zwar nicht immer bewusst, dafür aber unterbewusst wahrnimmst.

Deshalb solltest du auch darauf achten, in dieser Zeit viel zu trinken, damit dieser Geschmack immer mehr verblasst.

5. Belohne dich

Schreibe dir genau auf, wie viel Gel du jede Woche schon gespart hast.

Spare dieses Geld und belohne dich jede Woche mit etwas von diesem Geld.

Ob es ein schönes neues Kleidungsstück oder neue Deko für die Wohnung ist ist ganz egal.

Wichtig ist, dass du dich freust und dir bewusst wirst, wie viel Geld du auch in Zukunft sparen kannst, wenn du nicht mehr anfängst zu rauchen.

6. Sport macht dich glücklich

Sport ist bekannt dafür, glücklich zu machen. Denn Bewegung schüttet das Glückshormon Melatonin aus, welches dich sofort glücklicher und energiegeladener macht.

Besonders in der Anfangszeit fühlst du dich nämlich oft niedergeschlagen und schlecht gelaunt.

Ein super Ausgleich kann hier Sport sein.

Dabei ist es völlig egal, welche Sportart.

Ob du lieber Joggen gehst, Fahrrad fährst oder einfach eine Runde spazieren gehst ist völlig egal: Hauptsache du integrierst jeden Tag ein wenig Bewegung in deinen Alltag.

Der positive Nebeneffekt:

Du wirst dadurch auch noch deinen Grundumsatz steigern, was bedeutet dass du gleichzeitig passiv mehr Kalorien verbrennst.

7. Nasche etwas gesundes

Um wie so viele nicht zuzunehmen wenn du mit dem Rauchen aufhörst, sorge dafür dass immer leckere gesunde Snacks wie zum Beispiel süßes Obst in der Nähe sind.

Falls das nicht klappt und du immer noch Verlangen hast, dann greife zu einem geschmacksintensiven Zuckerfreien Kaugummi.

Oftmals kann dieser die letzte Rettung sein, nicht doch zu etwas Ungesundem zu greifen.

8. Denke nicht an’s Rauchen

Ich weiß, das ist leichter gesagt als Getan, aber wenn du das nächste Mal das Verlangen nach einer Zigarette hast, tue einfach Folgendes:

Denke sofort an etwas schönes oder lenke dich ab.

Was super hilft ist auch hier Bewegung.

Beispiel

Du sitzt auf der Couch, schaust Fernseher und denkst dir wie schön es jetzt wäre, eine Zigarette zu haben.

Wenn du das bemerkst, schalte den Fernseher sofort aus, zieh dir Sportschuhe an und gehe eine Runde laufen. Wenn du wieder kommst, ist das Verlangen scheinbar verflogen.

9. Akzeptiere Entzugserscheinungen

Trotz vieler guter Ratschläge, kann man es einfach nicht vermeiden, dass es als plötzlicher Nichtraucher zu Entzugserscheinungen wie Gewichtszunahme kommt und das ist ok!

Akzeptiere das, denn über kurz oder lang werden diese nachlassen und du auch wieder deine alte Form erreichen.

Nach ein paar Wochen ist alles wie zuvor, jedoch mit einem gewaltigen Unterschied:

Du bist jetzt Nichtraucher!

10. Eine? Nein verdammt, Keine!

Eine ist keine!

Nein, fang bloß nicht damit an!

Hast du nach dem Easy Nichtraucher Kurs** das Verlangen danach eine zu Rauchen, und setzt dir in den Kopf, dass es bei einer bleibt, verbanne diesen Gedanken sofort.

Denn glaube mir: Es bleibt dann nie bei nur einer!

Jetzt bist du dran!

So, du hast von mir jetzt eine genaue Anleitung bekommen, wie du wirklich mit dem Rauchen aufhören kannst und ich habe mir mit den positiven Eigenschaften eines Nichtrauchers auch noch einen letzten Motivationskick gegeben.

Wenn das kein Grund anzufangen dann wirst du es vermutlich niemals tun.

Setzte dir auch nicht als Ziel, irgendwann anzufangen, sondern setzte es jetzt in die Tat um!

Ja, jetzt sofort!

Und weißt du was, ich weiß wie schwer es sein kann die Dinge wirklich in die Tat umzusetzen. Deshalb hier noch eine kleine super konkrete Schritt für Schritt Anleitung (Mehr kann ich wirklich nicht für dich tun…):

  1. Hol dir das Easy-Nichtraucher Programm indem du hier klickst (Klicken)**
  2. Schau dir das Video auf der Seite bis zum Ende an und fang dann an.
  3. Überlege dir nach dem Kauf einen konkreten Termin innerhalb der nächsten 7 Tage
  4. Sorge dann wirklich für Ruhe und schau dir die 2,5 Stunden aufmerksam an
  5. Wenn es dir wie einem Großteil geht, bist du bereits ab diesem Punkt Nichtraucher und hast kein Verlangen mehr
  6. Falls nicht, dann speichere dir meinen Artikel hier auf Pinterest ab und komme später wieder zurück

Also, worauf wartest du?

Diese 6 Punkte sind wirklich super einfach!

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Dein Jonas

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.

**Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit Digistore24.

2 Antworten

  1. Juni 12, 2018

    […] Wenn du nur einen Grund suchst, der dich sofort unattraktiver, älter aussehend und schlechter aussehen lässt, dann fange an zu rauchen. Sonst: Hör endlich mit dem Rauchen auf! […]

  2. Juli 23, 2018

    […] versuchst schon seit langem endlich mit dem Rauchen aufzuhören aber nichts klappt? Das kann sehr frustrierend sein und mit jedem Versuch, schwindet deine […]

Verpasse nicht diese einmalige Chance!

Mach dich auf spannende Geschenke, Gutscheine und sogar Bargeld gefasst!
Trage hier deine E-Mail Adresse ein und du bekommst sofort Post!

You have Successfully Subscribed!