5 einfache Tipps für ein besseres Training

Heute zeige ich dir mit fünf einfachen Tipps für ein besseres Training, wie du es schaffst leistungsfähiger, schneller und ausdauernder in während deines Workouts zu sein.

Meine Tipps für ein besseres Training:

Tipp Nummer 1: Trinke mehr Wasser

Eine gute Versorgung an Wasser, besonders vor und nach dem Training sorgt dafür dass dein Körper wieder gut mit Nährstoffen versorgt wird, die er durch den Schweiß beim Training los wird. Gleichzeitig werden deine Muskeln und dein Gehirn durch einen höheren Wasserkonsum auch besser mit Sauerstoff versorgt. Das hat zur Folge, dass du im Training mehr Leistung hast und du nicht so schnell müde und erschöpft wirst.

Tipp Nummer 2: Verzichte auf Essen direkt vor einer Trainingseinheit

60-90 Minuten vor deinem Training solltest du keine Nahrung mehr zu dir nehmen. Das hat den Grund, dass sonst dein Körper während dem Training noch zu sehr mit der Verdauung beschäftigt ist und du so nicht alle verfügbaren Reserven ausschöpfen kannst. Zwei Stunden vor dem Training solltest du aber unbedingt etwas Essen, da dein Körper sonst kaum Energie für das bevorstehende Workout hat.

Tipp Nummer 3: Schlaf

Um genügend Power für dein Training zu haben, solltest du versuchen jeden Tag ungefähr acht Stunden zu schlafen. Denn Schlaf beschleunigt deine Regeneration und gibt dir Energie für dein Training. Nebenbei kann ein Schlafmangel auch dazu führen, dass du den ganzen Tag über weniger konzentriert bist und so auch keinen Fokus während deines Trainings hast.

Tipp Nummer 4: Kaffee

Hatte man dann aber doch mal keinen allzu guten Schlaf, kann man sich einfach an einem ganz natürlichen, gesunden und effektivem Wachmacher bedienen: Dem Kaffee. Kaffee steigert deine Leistung im Training und fördert deine Konzentration. Achtung: Vermeide Energydrinks oder andere extrem koffeinhaltige Lebensmittel. Sie schaden deinem Körper und bringen dich genau in die entgegengesetzte Richtung, in die du eigentlich willst. Besonders effektiv ist ein Kaffee direkt vor dem Training.

Tipp Nummer 5: Vergiss das Aufwärmen nichtfitness-1291997

Je wärmer du bist, desto fitter und leistungsfähiger wird dein Körper dann auch beim eigentlichen Training sein. Denn dadurch, dass du dich auf das bevorstehende Training vorbereitest, ist dein Körper in der Lage sich besser anzupassen und so auch mehr Leistung zu bringen.

Wenn dir mein Artikel:“ 5 Tipps für ein besseres Training“ gefallen, hat würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn per Facebook mit deinen Freunden teilst.

Du willst Dein Muskelwachstum beschleunigen. Hattest aber noch nie so wirklich Erfolg? Dann ist der Muskel Entwickler genau das richtige für Dich. Er zeigt Dir wie Du endlich dauerhaft Muskeln aufbaust und Deine Kraft massiv steigerst! Hier geht’s zum Muskelentwickler

 

 

 

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.