Augenringe entfernen – Die 5 besten Hausmittel

Wie wäre es, wenn du mit ein paar einfachen Hausmitteln, die entweder so gut wie nichts kosten, oder die du schon längst zuhause hast, völlig problemlose deine Augenringe entfernen könntest? Nun, dass das nicht nur wirres Geschwafel ist, habe ich selbst an mir erfahren! Im folgenden möchte ich dir meine absoluten Favoriten der Hausmittel zum Entfernen von Augenringen vorstellen.

Viel Spaß beim Lesen!

Augenringe entfernen

#1 Augenringe entfernen mit Gurken

Gekühlte Gurkenscheiben sind eines der beliebtesten Hausmittel gegen Augenringe und werden auch oft im Wellnessbereich verwendet. Genau deswegen würde ich vorschlagen, fangen wir direkt hiermit an.

Der Hauptgrund, warum Gurken so gut beim Augenringe entfernen helfen ist, dass sie beinahe zu 100% aus Wasser bestehen und deiner Haut so viel Feuchtigkeit spenden. Liegen diese eine längere Zeit auf deinen Augen, werden sie super mit Feuchtigkeit versorgt und können nach einer kurzen Zeit sogar verschwinden. Eine gewisse Linderung ist in den meisten Fällen aber mit Sicherheit zu erwarten.

So geht’s

Muss ich den Vorgang hier wirklich beschreiben? Naja, wenn du schon weißt, wie es funktioniert, springe einfach zu Punkt 2.

Schneide für die Anwendung einfach zwei Scheiben (ruhig etwas dicker, dann können sie mehr Feuchtigkeit abgeben) von einer Gurke ab und lege sie auf deine geschlossenen Augen. Lass das ganze nun etwa 15 Minuten lang einwirken.

Tipp: Lege die Gurke vorher in den Kühlschrank. So kannst du gleichzeitig von einem leichten Kühlungseffekt profitieren, welcher Schwellungen um die Augen und Augenringe lindern kann.

#2 Quark

Neben den Gurken ist auch Quark ein super beliebtes Hausmittel, um Augenringe zu entfernen. Ebenso wie Gurken kühlt Quark die Augen.

Daneben enthält er aber sehr viele gesunde Inhalts- und Nährstoffe, die deiner Haut besonders gut tun.

So geht’s

Trage einfach etwas gekühlten Quark auf deine geschlossenen Augen auf. Diesen lässt du nun so lange einwirken, bis er etwas getrocknet ist. Wische ihn danach einfach mit etwas Wasser und einem Tuch ab. Die perfekte Lösung zum Augenringe loswerden.

#3 Kartoffeln

Neben dem Kühlungseffekt von Quark und Gurkenscheiben können auch rohe Kartoffel dafür sorgen, dass deine Augenringe gelindert werden.

Der Grund dafür ist, dass Kartoffeln entzündungshemmende Stoffe enthalten, welche Augenringe auf komplett natürlich Art und Weise reduzieren. Auch die in Kartoffeln enthaltenen Stärke sorgt dafür, dass die Haut um deine Augen herum natürlich geblichen wird.

So geht’s!

  1. Schneide von einer rohen Kartoffel zwei kleine Scheiben (etwas größer als deine Augen) ab
  2. Lege diese auf deine geschlossenen Augen
  3. Lass das Ganze nun circa 15 Minuten lang einwirken

#4 Kaffee

Besonders häufig wird auch Kaffee effektiv gegen Augenringe eingesetzt.

Der Grund dafür ist, dass das im Kaffee enthaltene Koffein die Durchblutung anregt und sich die Haut somit zusammenzieht.

Dadurch wirkt alles um deine Augen herum straffer, frischer und vor allem weniger bläulich.

Ein weiterer Vorteil: Auch Schwellungen können durch das Koffein zurück gehen.

So geht’s!

  1. Kaffeepulver mit etwas Wasser vermischen
  2. Die Mischung ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen
  3. Anschließend das Gemisch auf deine Augen auftragen
  4. Das Ganze 10-15 Minuten einwirken lassen
  5. Nun alles gründlich abspülen

Tipp: Verwende neben dem Wasser auch etwas Kokosöl*. Dies spendet deiner Haut zusätzlich Feuchtigkeit.

#5 Grüner Tee

Mittlerweile ist es längst kein Geheimnis mehr, dass grüner Tee für unseren Körper eine Menge Vorteile hat. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos und ja, grüner Tee eignet sich auch hervorragend zum Augenringe entfernen.

Der Grund dafür ist das in grünem Tee enthaltene „Teein“.  Diese kurbelt die Durchblutung und den Lymphfluss an. So werden Augenringe und Schwellungen um einiges schneller verschwinden.

So geht’s!

  1. Zwei Teebeutel aufbrühen
  2. Teebeutel anschließend für ein paar Stunden in die Gefriertruhe legen
  3. Die Teebeutel nun für ca. 10 Minuten auf deine geschlossenen Augen legen

P.S. Wie gut grüner Tee wirklich ist, zeige ich dir auch in meinem Artikel „10 Teesorten zum Abnehmen“.

Augenringe loswerden mit natürlichen Hausmitteln – Mein Fazit

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass du deine Augenringe mit einem dieser Hausmittel sofort loswirst. Allerdings stehen die Chancen sehr gut, dass du eine Linderung erwarten kannst.

Tipp an die Mädels: Wenn ihr eure Augenringe mit einem der Hausmittel gelindert habt, überschminkt sie doch einfach. Das fällt um einiges weniger auf.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.