Besser einschlafen [Ultimative Tipps, die wirken!]

Mit Sicherheit kennst du folgendes Szenario: Du hast am nächsten Tag einen Termin, vielleicht eine Klausur oder ein wichtiges Meeting, und gehst extra dafür früh in’s Bett, damit du am nächsten Tag ausgeschlafen bist. Was dann passiert ist folgendes: Du kannst einfach nicht einschlafen! Du drehst dich von links nach rechts doch du wirst einfach nicht müde. Falls du genau so etwas schon einmal erlebt hast und es bei dir absolut keinen Wiederholungsbedarf hat oder du allgemein einfach besser einschlafen möchtest, dann ist dieser Artikel perfekt für dich geeignet. Viel Spaß beim Lesen!

#1 Stelle dir eine Geschichte vor

Ein Tipp, der mir zu meiner Schulzeit immer super geholfen hat ist, dir vorzustellen, dass du gerade an einem ganz anderen Ort bist und etwas total tolles erlebst (bei mir war das zum Beispiel immer, dass ich wie Superman in die Realschule geflogen bin und alle meine Klassenkameraden und natürlich auch die Mädels 😉 total beeindruckt waren).

Mit so einer Vorstellung konnte ich immer extrem leicht einschlafen und ich muss sagen, dass es mir zu der Zeit sogar richtig Spaß gemacht hat, mir solche Geschichten auszudenken.

P.S. Mittlerweile nutze ich diese Technik nur noch recht selten, da ich durch meinen mittlerweile sehr gesunden Lifestyle, einfach total problemlos einschlafen kann.

Der Grund dafür ist vermutlich, dass du deine Gedanken bewusst weg von dem Termin morgen lenkst und davon, dass du jetzt unbedingt Schlaf brauchst, um morgen fit zu sein.

#2 Leg das Handy weg

Bing! Bing! Bing!

So geht das alle paar Minuten wenn das Handy* neben einem liegt.

Wer hat mir da wohl geschrieben oder was gibt es neues? Da muss ich doch mal auf mein Handy* schauen!

Genau diese Einstellung ist extrem fatal und sorgt nicht ohne Grund dafür, dass wir Deutsche immer häufiger krank werden.

Ich empfehle dir an dieser Stelle: Schalte dein Handy* am Abend einfach aus oder noch besser: Lege es ganz in einen anderen Raum.

P.S. Falls du dein Handy* als Wecker* benutzt, kann es schon reichen, einfach den Flugmodus einzuschalten. Schon bekommst du keine Benachrichtigungen mehr und kannst ganz in Ruhe einschlafen.

Vielen Dank Christina für diesen wertvollen Tipp. Hätte ich eigentlich selber drauf kommen können. 🙂 

#3 Rückwärts zählen

Ich weiß, ich weiß, solche Methoden sind nicht die angenehmsten, aber sie helfen!

Einfach mal ausprobieren, du wirst schon sehen! Spätestens wenn du von 1000 rückwärts zählst, wirst du früher oder später einschlafen. All diejenigen, die es geschafft haben, dürften unter diesem Post aber gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich bin gespannt!

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.

Verpasse nicht diese einmalige Chance!

Mach dich auf spannende Geschenke, Gutscheine und sogar Bargeld gefasst!
Trage hier deine E-Mail Adresse ein und du bekommst sofort Post!

You have Successfully Subscribed!