Einen Blähbauch zu haben ist für viele eine der unangenehmsten Sachen, die es so gibt. Denn er sieht weder schön und sexy aus, noch findet ihn irgendjemand anziehend und attraktiv. Wenn du also auch deinen Blähbauch vermeiden möchtest um dich im Sommer nicht zu verstecken, werden dir vermutlich meine fünf besten Tipps zum Thema Blähbauch vermeiden sehr weiterhelfen.

Gratis Bonus Inhalt

Sichere dir jetzt und nur für kurze Zeit dieses echte Buch mit 55 leckeren Reezpten zur Entgiftung und Fettverbrennung im Wert von 29,90€ komplett kostenlos!

„So habe ich 10,5 Kilo in 14 Tagen verloren“

Bevor ich mit dem Artikel starte möchte ich dich noch schnell auf eine super Erfolgsstory meiner Freundin Mareike aufmerksam machen. Sie hat nämlich mit bestimmten Strategien die so gut wie keiner kennt 10,5 Kilo in gerade einmal 14 Tagen verloren! Hier kannst du dir mein Gespräch mit ihr durchlesen:

Gratis Infotext lesen (Jetzt sofort Klicken)**

Tipp 1: Blähbauch vermeiden mit kleineren Mahlzeiten

Um einen Blähbauch zu vermeiden ist vermutlich der Trick mit den kleineren Mahlzeiten am effektivsten. Denn nimmst du pro Tag anstatt drei große Portionen, lieber fünf bis sechs Kleinere zu dir, fällt deinem Magen die Verdauung viel leichter und die Entstehung eines Blähbauches wird umso schwerer.

 

Tipp 2: Lass dir Zeit beim Essen

Durch langsameres und bewussteres Essen bringst du deinem Körper das Genießen wieder bei, wodurch natürlich auch das Sättigungsgefühl schneller eintritt und du dich schneller satt fühlst.

Tipp 3: regelmäßiges Ausdauertraining

Um einen ausgedehnten Bauch außerdem positiv zu beeinflussen, empfehle ich dir regelmäßig Ausdauertraining zu machen. Dadurch wir deinen Verdauung angeregt und dein Körper tut sich leichter, die durch die Nahrung aufgenommenen Stoffe zu verarbeiten. Hierbei reicht es sogar schon aus, wenn du dreimal die Woche für 30 Minuten Ausdauertraining machst. Achte aber bitte darauf auch genug Pausen zwischen den Einheiten zu machen.

Tipp Nummer 4: Kohlenhydrate reduzieren

Um einen Blähbauch zu vermeiden empfehle ich dir außerdem, zum größten Teil auf Kohlenhydrate zu verzichten. Solltest du dir also überlegen deine Ernährung umzustellen, achte darauf eine Kohlenhydratarme Ernährungsform zu wählen, wie zum Beispiel ganz klassisch die Low carb Diät.

Tipp 5: Verzichte auf Kohlensäure

Getränke mit viel Kohlensäure, wie zum Beispiel spritziges Wasser oder auch Softdrinks enthalten oft sehr viel Kohlensäure. Diese ist allerdings nicht besonders angenehm für den Magen, wodurch schlussendlich dann auch ein Blähbauch entstehen kann.

Gratis Bonus Inhalt

Sichere dir jetzt und nur für kurze Zeit dieses echte Buch mit 55 leckeren Reezpten zur Entgiftung und Fettverbrennung im Wert von 29,90€ komplett kostenlos!

The following two tabs change content below.

Jonas Feitsch

CEO bei Lebensheld
Online Personal Trainer, Unternehmer und Blogger. Jonas hat sich noch nie für den gewöhnlichen Lebensweg interessiert und hat diese Webseite in's Leben gerufen um anderen zu zeigen, wie man das Maximum aus seinem Leben herausholen und es nach seinen Wünschen gestalten kann.
1K Shares