Schlanke Beine bekommen – aber wie ?

Immer mehr und besonders auch die Frauen wollen unbedingt schlanke Beine bekommen. Also möglichst einen fettfreien Unterkörper, mit dem sie sich auch besonders in der Schwimmbadzeit wohlfühlen. Da es hier aber doch noch recht viele Mythen und Irrglauben gibt, erfährst du nun hier, wie du es wirklich schaffst, deinen Traum, schlanke Beine bekommen zu verwirklichen.

P.S. In meiner 14-Tage Low Carb Challenge** gehe ich nicht nur darauf ein, wie du super schnell schlanke Beine bekommen kannst, sondern auch extrem schnell und vor allem dauerhaft abnehmen kannst.

Schlanke Beine bekommen – so klappt’s

Hier möchte ich dir nun anhand von zwei Faktoren erklären, wie du es kinderleicht schaffst, deinen Fettgehalt in den Beinen zu senken und dabei schlankere und festere Beine zu bekommen. Das ganze möchte ich mit Hilfe von zwei wichtigen Faktoren erklären:

  1. Krafttraining für die Beine
  2. Die richtige Ernährung

Krafttraining für die Beine

Wenn du nun endlich dein inneres Bein-Fett loswerden möchtest, solltest du dich speziell auf das Krafttraining für die Beine konzentrieren. Denn so nimmt automatisch der Fettanteil an deinen Beinen ab und sie wirken so auch viel schlanker und definierter. Grundsätzlich kann man auch noch sagen, dass durch regelmäßiges Beintraining das Fett verdrängt wird und der Platz nun zum größeren Teil von Muskeln eingenommen wird. So werden deine Beine auch automatisch viel fester, du hast mehr Kraft und siehst rundum einfach sportlicher aus.

Richtige Ernährung

Um deinen Körper dabei zu unterstützen, dein Fett an den Beinen zu verdrängen, würde ich dir unbedingt raten, auch gezielt auf deine Ernährung zu achten. Hier empfehle ich, auf weiterverarbeitete Lebensmittel zu verzichten und stattdessen zu frischem Obst und Gemüse zu greifen (Am besten mindestens fünf mal pro Tag). Auch kannst du hier ganz bewusst auf Lebensmittel sezten, die wenig Fett enthalten, also zum Beispiel:

  • Vollkornbrot
  • Vollkornnudeln
  • Reis und Kartoffeln

Achte auch unbedingt darauf, nicht zu viel Zucker in Form von schlechten Kohlenhydraten zu dir zu nehmen (Brötchen, Hörnchen, Fertigprodukte…)

Endlich abnehmen und schlanke Beine bekommen?

Wenn du schon längere Zeit vergeblich versuchst abzunehmen und nichts klappt, führt meiner Meinung nach nichts an einem konkreten Plan vorbei, um es endlich zu schaffen. In meiner 14-Tage Low Carb Challenge** habe ich dir dies perfekt abgenommen.

 

Bei den Rezepten habe ich vor allem darauf geachtet, dass alle Rezepte super schnell gemacht werden, weil Stress meiner Meinung nach einer der häufigsten Gründe ist, warum Menschen beim Abnehmen scheitern.

Klicke hier und hol dir die 14-Tage Low Carb Challenge!**

Wenn dir mein heutiger Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn üer Facebook mit deinen Freunden teilst. So haben auch sie die Möglichkeit ihren Körper zu verändern und gemeinsam Schritt für Schritt ihr Ziel zu erreichen.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.

**Hierbei handelt es sich um einen Werbelink.

1 Antwort

  1. Avatar Annette sagt:

    Kurz und knapp alles zusammengefasst was wichtig ist. Schöner Artikel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.