Schnell Fett verbrennen – 10 Kilo in kürzester Zeit verlieren

Du musst für ein wichtiges Event, für ein bestimmtes Datum oder einfach auch allgemein schnell Fett verbrennen und abnehmen? Dann ist dieser Artikel genau das richtige für dich! Im folgenden werde ich dir nämlich zeigen, mit welchen einfachen Mitteln du es schaffst, innerhalb kürzester Zeit, sofort 10 Kilo Fett abzunehmen. Viel Spaß mit den 3 Schritten:

1. Kaloriendefizit

Iss weniger Kalorien als du verbrauchst!

Der wohl wichtigste Tipp zum schnell Fett verbrennen ist natürlich das Kaloriendefizit. In der Zeit, in der du schnell Abnehmen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, weniger Kalorien zu dir zu nehmen, wie du verbrauchst. Um zu wissen, wie hoch dein Tagesumsatz an Kalorien ist (also wie viel du über den Tag verteilt verbrennst) und wie viele Kalorien du isst, musst du nun zwei Dinge tun:

  1. Ermittle deinen Tagesumsatz (einen einfachen online Rechner dafür findest du beispielsweise hier von Rocka Nutrition)
  2. Tracke deine Kalorien

Kalorien tracken

Damit du auch weißt, wie viele Kalorien du über den Tag verteilt isst, ist es in dieser Zeit sehr wichtig, genau zu überprüfen, wie viele Kalorien du jeden Tag zu dir nimmst. Dafür gibt es im Appstore zahlreiche kostenlose Apps. Such doch einfach mal nach “Kalorien trocken”. 😉

2. Tee zum Abnehmen trinken

Ein wirklich heftiger Booster, der dir schnell zu mehr Abnehmerfolg verhelfen kann, ist das Trinken von gewissen Teesorten, die die Fettverbrennung regelrecht ankurbeln. Da ich zu diesem Thema aber schon einmal einen kompletten Artikel mit den 10 besten Teesorten geschrieben habe, gehe ich an dieser Stelle nicht genauer darauf ein.

In der Regeln sorgen die meisten von mir vorgestellten Teesorten dafür, dass dein Stoffwechsel angekurbelt wird (du verbrennst also ohne wirklich etwas zu machen mehr Fett), du fühlst dich schneller satt, …

P.S. Den Artikel kannst du dir übrigens hier durchlesen, falls du es noch nicht getan hast. 🙂

3. Nur noch Wasser!

Was viele Menschen bei der Ernährung fürs Abnehmen extrem falsch machen ist, sich nur auf die Ernährung selbst zu konzentrieren, die Getränke werden dabei häufig völlig außer acht gelassen. Dabei sind es meist genau die, die dich enorm beim Abnehmen behindern. Hier mal ein typisches Beispiel, wie es bei vielen Menschen im Bezug auf die Getränke aussieht:

  • Morgens: Eine Tasse Kaffee und ein Glas Orangensaft
  • Über den Tag verteilt und Mittags Softdrinks (z.B. Cola), Saftschorlen…

Rechnest du das ganze mal hoch, mit zwei Gläsern Orangensaft, 1-2 Liter Cola, 1-2 Tassen Kaffee und evtl. sogar noch Saftschorle, kommen hier schnell mehrere hundert Kalorien zusammen. Du siehst also, alleine deine Trinkgewohnheiten komplett auf Wasser umzustellen, würde in der Theorie schon ausreichen, um schnell abzunehmen!

Kommentare

Kommentare