Schnell Muskeln aufbauen – mit dieser einfachen Anleitung

Wir alle wünschen uns kinderleicht schnell Muskeln aufbauen zu können. Leider gibt es draußen auf dem Markt aber zahlreiche Unternehmen und „Erfindungen“ die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Damit es dir aber besser ergeht, habe ich dir in meiner kleinen Schritt für Schritt Anleitung hilfreiche Tipps zusammen geschrieben, die dir mit Sicherheit dabei helfen werden, sofort schnell Muskeln aufzubauen. Viel Spaß beim Lesen!

P.S. Im neuen kostenlosen Buch „Fitness Fibel 2.0**“ lernst du genau, wie du extrem schnell Muskeln aufbauen kannst und was du bisher immer falsch gemacht hast.

Ernährungsgrundlagen

Was ich häufig bei Menschen sehe, die schnell Muskeln aufbauen wollen ist, dass sie von jetzt an einfach wie ein verrückter trainieren und dabei leider die Ernährung komplett vernachlässigen. Hier musst du dir einfach im Klaren darüber werden, dass egal wie viel und egal wie gut du trainierst, du niemals Muskeln aufbauen wirst, lieferst du deinem Körper nicht die Bausteine dafür. Schließlich kann auch kein Haus ohne Steine gebaut werden oder? Wie sollte nun also deine Ernährung für den Muskelaufbau optimal aussehen?

Die perfekte Ernährung für schnellen Muskelaufbau

Damit du überhaupt in der Lage bist, musst du deinem Körper, wie gerade besprochen, ausreichend „Bausteine“ in Form von Eiweiß (lat. Protein) zuführen. Im Optimalfall liegt die Menge hier bei 2 Gramm Eiweiß je Kilogramm Körpergewicht. Bei meinen 80 Kilogramm wären das also genau 160 Gramm Eiweiß.

Wo bekommt man nun so viel Eiweiß her? Dieses Problem haben vermutlich viele Sportler und vor allem auch Anfänger. Genau hierfür habe ich in der Vergangenheit mal einen Artikel mit dem Titel „Extrem eiweißreiche Lebensmittel“ geschrieben. Lies in dir auf alle Fälle mal durch!

Da ich mir persönlich immer sehr schwer tue, über den Tag verteilt genügend Eiweiß zu essen und weil es beim schnellen Muskelaufbau sehr wichtig ist, kann ich dir außerdem empfehlen, deine Mahlzeiten oder deine Eiweißaufnahme hin und wieder durch einen Eiweißshake* zu ersetzen. Dadurch kommst du deinem Eiweißbedarf super schnell entgegen!

Mit zu viel Fett sind deine Muskeln nicht sichtbar!

Worauf du neben ausreichend Eiweiß auf jeden Fall auch achten solltest ist eine allgemein gesunde Ernährung. Denn hast du einen zu hohen Körperfettanteil, wird meine deine Muskeln wesentlich weniger und oder überhaupt nicht wahrnehmen.

Training zum schnell Muskeln aufbauen

Neben deiner Ernährung ist natürlich auch dein Training für schnellen Muskelaufbau enorm wichtig, denn nur dadurch wachsen deine Muskeln.

Wenn du Anfänger bist, würde ich dir allerdings empfehlen, zu Beginn nicht öfter als 3 mal pro Woche zu trainieren. Hier solltest du im besten Fall dann immer ein Ganzkörpertraining machen, um den Körper auf die Belastung vorzubereiten.

Als Fortgeschrittener bietet sich hier ein „Split-Training“ an. Achte in jedem Fall aber unbedingt darauf, dass du nicht in’s Übetraining kommst, also nicht zu viel trainierst, da die Fortschritte sonst sogar ganz ausbleiben können.

Kostenloses Buch für extrem schnellen Muskelaufbau

Im neuen kostenlosen Buch „Fitness Fibel 2.0**“ von Fitnessmodel Sjard Roscher bekommst du genau gezeigt, wie schneller Muskelaufbau in der Praxis wirklich funktioniert.

Außerdem geht er genau darauf ein, was du bisher falsch gemacht hast und was du stattdessen tun musst, um enorm schnell Muskeln aufzubauen.

Klicke hier und hol dir das kostenlose Buch!**

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.

**Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit Digistore24.