Schnell Pickel loswerden [4-Schritt Methode]

Wenn ich dir eine einfache Schritt für Schritt Anleitung zeigen würde, wie du sofort und super schnell Pickel loswerden könntest und das sogar über Nacht würdest du vermutlich alles dafür geben, diese Anleitung zu bekommen, richtig?

Nun, natürlich kann ich nicht garantieren, dass du mit diesen Schritten deine Pickel über Nacht auch wirklich los wirst, jeder Hauttyp ist schließlich anders. Die Chancen stehen dagegen aber sehr gut, dass es klappt! Viel Spaß und vor allem Erfolg mit diesen Tipps!

P.S. Diese Anleitung eignet sich vor allem für die Entfernung von einzelnen Pickeln. Wenn du beispielsweise am nächsten Tag einen wichtigen Termin hast, werden dir diese Tipps mit Sicherheit helfen!

1. Schritt: Reinige deine Haut am Abend

Wie an jedem Abend auch, solltest du deine Haut gut und sanft reinigen. Im besten Fall spülst du hier deine Haut mit Wasser ab und reinigst sie anschließend mit einer elektronischen Gesichtsreinigungsbürste*, um so gut wie alle alten Hautschuppen zu entfernen. Diese sorgen nämlich oftmals dafür, dass deine Pickel einfach nicht verschwinden oder sich noch stärker ausbreiten. Mit Wasser alleine bekommst du diese leider nicht allzu gut entfernt.

Meine Empfehlung für eine gute Gesichtsreinigungsbürste hier auf Amazon ansehen*

Anschließend trägst du eine Nachtcreme mit viel Feuchtigkeit* auf, um die Haut über die Nacht mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen und sicherzustellen, dass sie nicht austrocknet.

Meine Empfehlung für hochwertige Nachtcreme mit viel Aloe Vera auf Amazon ansehen*

2. Schritt: Verwende einen Eiswürfel

Durch die Kälte des Eiswürfels werden Bakterien regelrecht bekämpft und Entzündungen an deiner Haut gelindert. Außerdem gehen so auch Rötungen, die durch unreine Haut verursacht werden zurück.

Diesen Eiswürfel hältst du nun ganz vorsichtig für etwa 2 Minuten auf die betroffene Stelle. Achte hierbei darauf, dass du keine besondere Kraft ausübst, um deinen Pickel nicht zusätzlich zu reizen.

3. Schritt: Verwende Knoblauch

Zugegen, spätestens hier wirst du denken, ich bin verrückt. Aber nur Mut, es funktioniert!

Nimm für den 3. Schritt einfach eine Knoblauchzehe, schäle sie und schneide ein paar Schnitt hinein. Drückst du sie nun mit deinem Finger zusammen, wirst du merken, wie etwas Saft aus der Knoblauchzehe herausläuft.

Und genau diesen Saft brauchst du für die Bekämpfung der Pickel. Er wirkt stark antibakteriell und ist in der Lage, deine Entzündung über Nacht extrem zu lindern.

Reibe nun einfach die Knoblauchzehe über vorsichtig über deine Pickel und drücke dabei behutsam, damit sich der Saft auch gut auf dem Pickel verteilen kann. Lass das Ganze nun über Nacht einwirken und freue dich auf den nächsten Morgen.

Wichtig ist hierbei auch, dass du auf jeden Fall genug Schlaf bekommst, dass sich deine Haut gut regenerieren kann. Hast du am nächsten Tag einen wichtigen Termin und bist völlig aufgeregt, fällt einem das Einschlafen aber oft sehr schwer. In einem solchen Fall können dir meine „Tipps zum schnell einschlafen“ sicherlich weiterhelfen.

Ist dein Pickel nun am nächsten Tag komplett verschwunden, darfst du dich natürlich freuen, denn alles hat wunderbar geklappt. Falls nicht, kommen wir jetzt nochmal zum 4. Schritt:

4. Schritt: Greife nochmal zum Eiswürfel

Wenn dein Pickel immer noch zu sehen ist kannst du nun noch einmal zu Tipp 2 greifen. So verhinderst du unteranderem auch, dass der Pickel über den Tag wieder roter wird und beugst die weitere Ausbreitung vor.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link im Zusammenhang mit dem Amazon Partnerprogramm.

The following two tabs change content below.
Jonas Feitsch

Jonas Feitsch

CEO bei Lebensheld
Online Personal Trainer, Unternehmer und Blogger. Jonas hat sich noch nie für den gewöhnlichen Lebensweg interessiert und hat diese Webseite in's Leben gerufen um anderen zu zeigen, wie man das Maximum aus seinem Leben herausholen und es nach seinen Wünschen gestalten kann.
Jonas Feitsch

Neueste Artikel von Jonas Feitsch (alle ansehen)