Schneller abnehmen – 3 wissenschaftlich erwiesene Dinge

Es gibt vermutlich Million von verschiedenen Wegen, zum schneller abnehmen. Das Problem ist, dass die meisten von ihnen nicht stimmen.

Sie lassen den Körper hungrig, unzufrieden und sorgen oft für den bekannten „Yo-Yo Effekt“, indem du nach solchen Diäten oder Tipps oft noch mehr Kilo auf der Wage hast, als zuvor.

Aber was wäre, wenn es einen besseren gäbe, um schneller Gewicht zu verlieren?

Ein Weg, der folgende Probleme löst:

  • Schneller abnehmen
  • Verbesserte Esskontrolle
  • Stoffwechsel ankurbeln und noch schneller abnehmen

Gut, so etwas gibt es! Ich werde dir zeigen, wie du mit 3 einfachen Schritten, die alle wissenschaftlich erwiesen sind, deine Ziele erreichst.

Keine unnötigen Verkaufstricks und angebliche Wundermittel mehr!

Die 3 einfachen Schritte um schneller Gewicht zu verlieren, wissenschaftlich erwiesen

1. Verbanne vorübergehend alle Kohlenhydrate (außer gelegentlich Obst und Gemüse) für eine Woche, um extrem schnell Gewicht zu verlieren

Dies sollte der erste Schritt bei jedem Abnehmvorhaben sein.

Warum?

Weil Kohlenhydrate in Lebensmitteln enthalten sind, die dem Körper extrem viel Insulin abzapfen, welches das Hauthormon ist, welches dafür sorgt, dass Fett in deinem Körper gespeichert wird.

Die Lebensmittel die sehr viele Kohlenhydrate enthalten sind zum Beispiel zuckerhaltige Getränke (Cola, Energy Drinks, etc.), Brot, Süßigkeiten, Müsli, etc..

Vermeidest du diese Lebensmittel, wird dies zu einem richtigen Gewichtsverlust allein in deiner ersten Woche führen. Auch wird das Schnelle abnehmen in unserer 28-Tage Abnehmen Challenge* genauer behandelt.

Nicht nur wird der Körper weniger Kalorien aufnehmen, sondern deine Nieren werden auch überschüssiges Natrium verlieren und das ganze Wasser, dass in deinem Körper eingelagert hast, wird verschwinden. (Studie, Studie)

Sobald die Woche um ist, fange langsam an, die Kohlenhydrate wieder ein wenig in deine Ernährung zu integrieren.

Dies wird sicherstellen, dass das Gewicht nicht plötzlich wieder von den Wassereinlagerungen aus ansteigt.

Kohlenhydrate sind nämlich eigentlich keine schlechte Sache; aber, der übermäßige Konsum von ihnen beeinflusst sofort deine Gewichtszunahme. Verbanne sie zu erste von deiner Diät und dann finde die richtige Balance für deinen Körper. Danach schneller Gewicht zu verlieren wird viel einfacher gehen.

Wenn du aufhörst, Kohlenhydrate zu essen, wirst du mehr von den folgenden Lebensmitteln brauchen, um eine gesunde Diät beizubehalten:

2. Iss mehr Eiweiß, Gemüse und gute Fette

Lass uns mit dem Eiweiß anfangen…

schneller abnehmen

Eine Diät mit sehr viel Eiweiß regt deinen Stoffwechsel um 100 Kalorien an. Außerdem aßen Teilnehmer, die mehr Eiweiß gegessen haben, 441 Kalorien weniger in einem Tag. (Studie)

Und keine Angst Ladies: Eiweiß lässt euch nicht wie ein Muskelprotz aussehen.

In der Tag hat es sich erwiesen, dass es dich satter macht und dich davon abhält, zu viele Kalorien zu essen.

Stelle einfach sicher, dass das meiste Eiweiß von guten Quellen wie Eier, Wildlachs, Hühnchenbrust und allgemein natürlichen Quellen kommt.

Das nächste ist das Gemüse…

Es wäre sehr schwer, zu viel Gemüse zu essen, da diese immer sehr wenige Kalorien enthalten.

Hier sind ein paar der besten, mit denen du anfangen kannst:

  • Brokkoli
  • Karotten
  • Spinat
  • Zwiebeln
  • Gurken

Als letztes musst du gute Fette essen…

Natürliche Fette wie Koksnussöl haben gezeigt, dass die dem Körper helfen, Fett zu verbrennen und den Stoffwechsel beschleunigen. (Studie)

Es gibt keinen Grund, sich vor natürlichen Fetten zu fürchten, denn schon längst gilt:

Fett macht nicht gleich Fett

Neue Studien haben gezeigt, dass gesättigtes Fett das Risiko auf alle möglichen Herzerkrankungen nicht erhöhen, anders als die meisten Menschen denken. (Studie)

Die besten Fettquellen, auf die du zurückgreifen solltest sind: Kokosnussöl, Avocados, Nüsse und Samen und Olivenöl.

Jede Mahlzeit die du isst, sollte also einen guten Gehalt an Fett, Eiweiß und im besten Fall noch Gemüse haben, wenn du versuchst, schneller Gewicht zu verlieren.

3. Trainiere mindestens 3 mal pro Woche, zum schneller abnehmen

Sich nur gut zu ernähren wird nicht dafür sorgen, dass du schnell Gewicht verlierst.

Es gibt einen Prozess der „Herunter-Regulierung“ genannt wird, der auftritt, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst.

Grundsätzlich denkt der Körper,  er verhungert und wird alles tun, um die Fettdepots zu halten. Während du also diese letzen Kilos verlierst, wird der Körper sie sehr hart beschützen.

Das ist keine gute Sache.

Es gibt aber einen Weg durch diesen Prozess, der sich „Resistenz Training“ nennt.

Was gibt es für Möglichkeiten für dieses Training?

A. Zirkeltraining

Sich von einer zu einer anderen Übungen durchzuhangeln, ist extrem Kaloreinverbrennend und du kannst so innterhalb kürzester Zeit, schnell Gewicht verlieren. Falls dich das näher interessiert in unserer 28 Tage Abnehmen Challenge findest du ein komplettes Programm dafür.

B. Sprinten

Sprinten und sich danach wieder kurz auszuruhen und den Vorgang mehrmals zu wiederholen fällt unter die Kategorie des Hiit Trainings. Hierbei trainiert man meist nur eine sehr kurze Zeit (20-30 Minuten) und hat sein Training geschafft. Falls dich das Thema näher interessiert, kannst du dir hier meinen Artikel dazu durchlesen.

*Hierbei handelt es ich um einen Affiliate Link. Das bedeutet, ich werde an den Einnahmen, die durch einen Kauf durch diesen Link entstehen, beteiligt.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …