Low Carb Rezept: Schokoladen Brownies

Heute habe ich ein ganz einfaches Rezept für leckere low Carb Schokoladen Brownies. Das Rezept ist wie immer super einfach und für jeden ganz einfach nachmachbar.

Zutaten für neun Schokoladen Brownies

  • 150 Gramm dunkle Schokolade (min. 75% Kakaoanteil)
  • 220 Gramm Butter
  • 150 Gramm Mandelmehl
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Puder-Zucker
  • 20 Gramm Mandeln
  • 30 Gramm Walnüsse
  • eine dreiviertel Packung Backpulver
  • eine Prise Salz

Zubereitung

Zuerst einmal solltest du den Backofen auf 175 Grad Celsius (Umluft) vorheizen. Fette dann eine Backform ein, hacke die Walnüsse und die Mandeln grob, breche die Schokolade in kleine Stückchen, würfele die Butter und lass alles zusammen in heißem Wasser schmelzen. Lass das ganze dann anschließend ein wenig abkühlen.

Verquirle die Eier und gib dann Zucker und Salz dazu und schlage die Mischung schaumig. Füge anschließend Mehl, Backpulver und die zuvor hergestellte Schokoladen-Butter-Masse hinzu und verrühre alles sorgfältig mit einem Handmixer.

Hebe dann die Nüsse unter den Teig und gib alles in die schon eingefettete Backform. Lass dann alles 15-20 Minuten lang backen. Nach zehn Minuten solltest du eine Stäbchenprobe durchführen. Möchtest du es saftiger, solltest du die noch nicht geschnittenen Brownies etwas früher aus dem Ofen holen. Anschließend kannst du sie in gleich große Stücke schneiden und noch zusätzlich mit Puderzucker bestreuen.

Hat dir mein Rezept gefallen ? Dann kommst du hier zu all meinen Rezepten.

Wenn dir meine Schokoladen Brownies geschmeckt haben, würde ich mich außerdem sehr freuen, wenn du mein Rezept per Facebook mit deinen Freunden teilst.

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.