Training mit dem eigenen Körper

Einleitung

Beim Training mit dem eigenen Körper denken die meisten immer nur an Klimmzüge, Liegestützen und Kniebeugen. Dabei ist diese Art des Trainings so vielfältig und es gibt vermutlich hunderte Übungen und Variationen. Am Ende des Artikels findest du außerdem gleich einen Trainingsplan, damit du auch sofort mit dem Training los legen kannst.

Viel Spaß beim lesen 🙂

Wieso trainiere ich nur mit meinem eigenen Körper ?

Keine Angst, ich war früher auch sehr oft im Fitnessstudio und hatte einen strikten Trainingsplan. Doch heute besteht mein Training nur noch aus Eigengewichtsübungen und ich muss sagen, ich hatte noch nie zu vor so viel Spaß beim Training. Denn in der Zeit, in der man sich mit dieser Art des Workouts beschäftigt, merkt man richtig, wie der eigene Körper sich verändert: Man wirkt athletischer, schlanker und die Muskeln sehen insgesamt viel härter aus.

Mehr Motivation durch calisthenics

Außerdem bekommt man dadurch regelmäßig richtige Motivationsschübe, was man beim klassischen Training im Fitnessstudio sonst gar nicht so richtig wahrnimmt. Denn im Studio macht man die Fortschritte meistens nur durch ein höheres Gewicht. Beim Eigengewichtsworkout hingegen gibt es unzählige schwerere Alternativübungen. Kannst du beispielsweise schon die ein- oder andere Kniebeuge, wechsele zur einbeinigen Variante.  Schaffst du schon viele Crunches, ist wahrscheinlich die Human Flag (menschliche Flagge)       dein nächstes Ziel.

Training mit Gewichten vs. Training mit dem eigenen Körper

Hier möchte ich nun mal die zwei verschiedenen Trainingsmethoden vergleichen, indem ich für jedes Training die Pros und Contras aufliste.

Eigengewichtstrainingjogger-1379443

Pro

  • bessere Koordination
  • bewusstere Wahrnehmung des eigenen Körpers
  • höhere Flexibilität
  • (fast) keine Geräte notwendig (evtl. Bank und Klimmzugstange)

Contra

  • langsamer Muskelaufbau

Training mit Gewichten

Pros

  • schneller Muskelaufbau

Contra

  • Hantel, bzw. Fitnessstudio notwendig
  • Training kann sehr einseitig werden

Ist Körpergewichtstraining für dich geeignet ?

Habe ich dich überzeugt und du willst dich nun auch mal an der neuen Trainingsmethode versuchen, musst du natürlich noch die Frage klären ob dieses Training auch für dich geeignet ist. Und diese Frage kann ich ganz klar mit einem eindeutigen Ja beantworten. Denn viele Anfänger, die oft noch keinen Klimmzug oder keinen/wenige Liegestütze schaffen, denken immer, dass das Training für sie nicht geeignet ist. Doch dabei liegen sie immer komplett falsch. Kannst du beispielsweise noch keinen Liegestütz, hast du die Möglichkeit, dich zu Beginn erst einmal auf die Variante auf den Knien fokussieren und dann später, nachdem du besser geworden bist auf die richtigen Liegestützen wechseln.

Aber mit welchen Übungen soll ich trainieren, ich kenne doch nur ganz wenige

Wenn du genau wie ich am Anfang keine Ahnung hattest, wie dein Training aussehen sollte und mit welchen Übungen du trainieren kannst, ist es vermutlich am Besten, wenn du dir auf Youtube erst mal ein paar Videos darüber anschaust. Außerdem findest du etwas weiter unten einen kostenlosen Trainingsplan für Anfänger zum kostenlosen Download. Hier sind meine Empfehlungen für alle Muskelgruppen aufgelistet:

Ganzkörpertraining

Beintraining

Bauchtraining

Rücken und Bizeps/Klimmzüge

Brust, Trizeps und Schulter/Liegestützen

Ausdauertraining

Wenn dir mein Artikel zum Thema: „Training mit dem eigenen Körper“ gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst. So unterstützt du mich enorm und hilfst mir dabei, noch mehr Menschen zu erreichen und auch ihnen weiterzuhelfen.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Juli 18, 2016

    […] Abschließend kann man sagen, dass das Training im Fitnessstudio schon eher etwas für Fortgeschrittene ist, die sich zumindest ein wenig mit den Maschinen und dem Training auskennen. Blutige Anfänger sollten zum Beginn die ersten 2-3 Monate erst einmal zu Hause mit ihrem eigenen Körpergewicht trainieren, um ein gesundes Körpergefühl zu bekommen und den Körper auf die kommende, größere Anstrengung vorzubereiten. Hier geht’s zu einem Artikel über das Training mit dem eigenen Körper. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.