5 Dinge, die Frauen an Männern hassen

Jeder von uns kennt das Problem: Wir treffen uns mit einer sympathischen Frau, denken dass alles glatt läuft und lovedann ? Eine Abfuhr! Solche Situationen gibt es immer und sie sind jedes Mal aufs neue wieder unangenehm für uns Männer. Was kannst du also tun, um die Absprungquote deines Schwarms zu verringern und endlich mehr Erfolg bei den Frauen zu haben ?

Und genau mit diesem Thema setze ich mich im heutigen Artikel auseinander. Du lernst also: Wie du die 5 schlimmsten Abtörner vermeidest, mehr Erfolg bei dem anderen Geschlecht hast und endlich von besseren Dates und einer glücklicheren Beziehung profitieren kannst.

Vorschau

Im folgenden gebe ich dir einen kleinen Überblick, was dich in diesem Beitrag erwartet.

Die 5 größten Abtörner
  1. Unverschämt zu anderen Leuten sein
  2. Dein Äußeres vernachlässigen
  3. Zu viele Smiley beim Chatten verwenden
  4. Die Frau unterbrechen
  5. sich Benehmen wie eine Frau

Sei stets freundlich und hilfsbereit

Der erste Tipp, den ich dir geben möchte, damit du mehr Erfolg bei den Frauen hast, ist, dass du immer darauf achten solltest, zu anderen Menschen höflich zu sein. Ob das nun deine Mutter, dein Freund oder eben auch deine Partnerin ist: Höflich zu sein macht dich nicht nur sympathischer, sondern auch ein ganzes Stück attraktiver. Denn eines ist klar: Als höflicher Gentleman hast du bei Frauen viel mehr Erfolg, als als gefühlsloser Macho. Wenn dir also der Kellner bei deinem ersten Date auf die Nerven gehen sollte, reiße dich zusammen und wähle einen normalen Tonfall. So zeigst du außerdem der Dame, dass du dich selbst unter Kontrolle hast und wirkst dadurch auch reifer und erwachsener.

Achte auf dein Äußereslove-3

Punkt zwei auf meiner Liste ist natürlich ein gepflegtes Erscheinungsbild. Das soll jetzt nicht heißen, dass Männer in Jogginghose schlechter bei Frauen ankommen als gut Gekleidete. Jedoch wirst du es mit einem guten Outfit und einem Style, der zu dir passt, wesentlich leichter haben, eine Frau herumzukriegen. Neben einer angemessenen Kleidung solltest du aber außerdem noch unbedingt auf deine Hygiene achten. Sprich, dir regelmäßig die Zähne putzen, regelmäßig Duschen und auf saubere Hände achten. Denn sind wir mal ehrlich: Wer will schon einen Mann, der stinkt wie eine Mülltonne ?

Weniger ist mehr beim Chatten

Kommen wir nun zu der Online-Unterhaltung, gibt es auch hier viele Fehler, die Mann machen kann. Der gravierendste unter ihnen ist allerdings das Benutzen von zu vielen Smeylies. Dadurch fühlt sich die Frau verwirrt und weiß gar nicht, wie sie reagieren soll. Desweiteren kommt es auch einfach nicht gut an, extrem viele Smileys zu verwenden, weil das natürlich auch zeigt, dass du dich nicht entscheiden kannst.

Niemals dein Gegenüber unterbrechen

Einer der womöglich größten Abtörner dürfte wohl das Unterbrechen beim Reden der Frau sein. Wie du bestimmt weißt, lieben es Frauen einfach zu reden, wie ein Wasserfall. Bringst du sie dann aus dieser Phase heraus, sind sie schnell eingeschnappt, beleidigt und halten dich für rücksichtslos. Achte also immer darauf, die Dame ausreden zu lassen und mache erst danach den Mund auf.

Sei ein Mann

Der letzte Punkt mag auf den ersten Blick sehr komisch klingen. Doch es stimmt:

Frauen stehen auf richtige Männer.

Dabei meine ich auf keinen Fall das typische Macho Getue und das Abfällige behandeln. Nein! Mach der Frau einfach konkret klar, was du willst und verhalte dich nicht wie eine Frau.

Checkst du also ab und zu deine Frisur in der Schaufensterscheibe, brauchst morgens länger im Bad als deine Freundin oder hast ähnliche Angewohnheiten: Hör auf damit!

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Jörn sagt:

    Sehr gut zusammengefasst! I like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.