Abnehmen durch Krafttraining – Geht das?

Funktioniert das Abnehmen durch Krafttraining ? Immer mehr Leute stellen sich heutzutage genau diese Frage. Und es ist ja auch berechtigt, denn woher sollen wir wissen, um man mit Krafttraining nun abnimmt, oder sogar noch zunimmt? Ich verstehe dich also voll und ganz und werde dir in diesem Artikel die Frage beantworten, ob das Abnehmen durch Krafttraining möglich ist.

Ich verspreche dir also, dass du, nachdem du diesen Beitrag gelesen hast, deutlich entspannter an die ganze Situation herangehen wirst und deutlich schneller abnehmen wirst. Desweiteren wird dir dieser Artikel auch jegliche Angst vom Krafttraining nehmen und dich dazu ermuntern, in deiner Freizeit mehr Sport zu treiben.

Im folgenden gebe ich dir einen kleinen Überblick darüber, was dich in diesem Artikel erwartet.

  1. Ja, es geht!
    1. Kalorienverbrauch während des Trainings
    2. Das Nachbrennen
    3. Höherer Grundumsatz

Kann man durch Krafttraining abnehmen ?

Eine Frage die man immer häufiger gestellt bekommt lauter: „Kann man durch Krafttraining abnehmen?“ Und hier ist die Antworte ganz klar: Ja, man kann es! Dabei führen wie so oft viel Wege nach Rom. Es ist also egal, ob du Zuhause mit deinem eigenen Körper trainierst oder regelmäßig ins Fitnessstudio gehst: Wichtig ist nur, dass du deine Muskeln soweit reizt, dass du sie zum Wachsen anregst.

Abnehmen durch Krafttraining – So geht’s!

Regelmäßiges Krafttraining hat gleich mehrer Vorteile für deinen Körper. Ich zeige dir die wichtigsten Punkte im Bezug auf das Abnehmen auf.

1. Kalorienverbrennen während des Training

Der erste Vorteil vom Krafttraining ist natürlich, dass du schon während des Trainings Kalorien verbrennst. Denn grundsätzlich macht man bei diesem Training nichts anderes, als für deinen Körper anstrengende Bewegungen auszuführen, was natürlich dazu führt, dass dein Körper Energie verbrennt, die sonst in denn Fettdepots eingelagert werden würden.

Tipp: Kombinierst du Krafttraining mit einer low carb Ernährung, fällt dir das Abnehmen viel Leichter.

2. Höherer Kalorienverbrauch nach dem Training

Der zweite wichtige Vorteil ist, dass du nach dem Krafttraining einen wesentlich höheren Kalorienverbrauch als sonst hast. Das heißt konkret, dass der Körper sogar nach dem Training Kalorien verbrennt, was man auch als das sogenannte „Nachbrennen“ bezeichnet. Und genau dieser Effekt ist maßgeblich für deinen Erfolg beim Abnehmen, denn du nimmst nicht nur während des Trainings ab, sondern du profitierst eben auch noch lange Zeit nach dem Training davon.

3. Höherer Grundumsatz

Der letzte und meiner Meinung nach auch wichtigste Punkt, der für das Abnehmen durch Krafttraining spricht, ist ganz klar der erhöhte Grundumsatz. Denn mit jedem Gramm mehr Muskeln an deinem Körper, erhöht sich dein Grundsatz, was für dich heißt, dass du ohne zusätzliches Training mehr Kalorien verbrennst.

Was ist der Grundumsatz ?

Der Grundumsatz ist der Wert an Kalorien, der dein Körper pro Tag verbrennt. Erhöht sich dieser Wert, verbrennst du jeden Tag mehr Kalorien, ohne etwas dafür zu tun.

Meine Bitte an dich

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst. So unterstützt du mich enorm und hilfst mir dabei, noch mehr Menschen zu erreichen und auch ihnen weiterzuhelfen.

Kommentare

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.